Die zweite Revolution? Das Frühjahr 1919 in Deutschland und Europa

Conference, 9 March 2019, Berlin, Germany (in German)

Gemeinhin gelten 1917 und 18 als „die“ Revolutionsjahre. Doch in internationaler Perspektive erreicht die revolutionäre Nachkriegskrise 1919 erst ihren eigentlichen Höhepunkt, mit Streiks, Unruhen und Versuchen die gesellschaftlichen Verhältnisse umzuwälzen von Irland bis Ungarn. In Deutschland sind es die großen Massenstreiks in den Industrierevieren und die Räterepubliken von Bremen bis München, in denen sich die Enttäuschung großer Teile der Arbeiter*innen aber auch der Soldaten über die Entwicklung seit November 1918 Luft macht und in denen noch einmal die Frage nach dem künftigen Weg gestellt wird. Sozialisierung und Räte sind die Schlagworte, die für einen alternativen Entwicklungspfad stehen. Entschieden werden diese schließlich vor allem militärisch, in den blutigen Feldzügen der Freikorps durch die Unruheherde des Landes. Diese sollten nur ein Jahr später auch daran gehen, die neue politische Ordnung in Frage zu stellen. Doch auch international endeten die ambitioniertesten Versuche gesellschaftlicher Veränderung mit einer gewaltsamen Restauration der alten Machtverhältnisse. Die Konferenz widmet sich diesem Geschehen nach der Revolution am historischen Ort: dem Rathaus Lichtenberg.

Programm

Programm:
10:00 Eröffnung
10:20
Panel 1: Die Schicksale der Revolutionen
Marcel Bois: Revolutionen und Konterrevolutionen am Ende des Ersten Weltkriegs in globaler Perspektive

Stefan Bollinger: Von den Schwierigkeiten der zweiten Revolutionen
Diskussion

11:30 Kaffeepause

11:40
Panel 2: Chancen und Risiken des deutschen Frühlings 1919
Gisela Notz: Politische Positionen und Kämpfe linker Frauenpolitik

Klaus Wisotzky: Streikbewegungen im Ruhrgebiet 1919

Mario Hesselbarth: Streikbewegungen 1919 in Mitteldeutschland

Mirjam Sachse: Das Frauenleitbild der "Staatsbürgerin" zwischen demokratischem Aufbruch und antirevolutionärer Sackgasse
Diskussion

13:20 Mittagspause

13:50
Panel 3 Momente der Weltrevolution?
Sebastian Zehetmair: Die revolutionären Ereignisse in München und Bayern

Béla Bodó: Die Ungarische Räterepublik 1919

Simon Webb: Streikbewegungen 1919 in Großbritannien

Pietro Di Paola: Streikbewegungen 1919 in Italien
Diskussion

15:40 Kaffeepause

15:50
Abschlusspodium: Revolutionärer Aufbruch und blutige Konterrevolution in Berlin

Axel Weipert: Rätebewegung und Generalstreik in Berlin 1919
Mark Jones: Gewalteskalation von Herbst 1918 bis Frühjahr 1919
Klaus Gietinger: Die Volksmarinedivision in den militärischen Kämpfen in Berlin

Moderation: Dietmar Lange

https://100jahrerevolution.berlin/en/programme/die-zweite-revolution-das...

Posted: 
11/02/2019